gleich zum inhalt springen

Rolle der Arbeitsmittel

Werkzeuge sind zentrale Instrumente im Offenen Unterricht. Im Gegensatz zu traditionellen Arbeitsmaterialien stellt das Werkzeug eine prozessorientierte Hilfe dar, die nicht bereits auf ein bestimmtes Ergebnis zielt, sondern Anregungen für die Auseinandersetzung mit dem Unterricht bietet. Allgemein sind im Unterricht nur wenige Arbeitsmittel zu finden. Die Kinder sollen „zu einer von innen kommenden Auseinandersetzung mit dem Stoff, zum Finden einer eigenen Problemstellung, einer Kernidee, zum Besorgen des zur Bearbeitung notwendigen Materials, zum Verfolgen verschiedenster und umfangreicher Lösungswege, zum Reflektieren der Erfahrungen usw.” (Peschel 2005a, 177) angeregt werden. Dazu werden nur wenige Materialien angeboten, die den kreativen Umgang mit der Sache fördern sollen.

Sach- und Geschichtenbücher spielen eine wichtige Rolle. Sie ermöglichen die Auseinandersetzung mit Sachthemen, Informationen sowie schaffen sie Lesemöglichkeiten. (Peschel 2005a, 177-180)